Die Digitalisierung hat die deutsche Wirtschaft und unsere Gesellschaft in den letzten Jahren vor eine Vielzahl von Herausforderungen gestellt. Ist das schlimm? Nein. Denn manchmal tut es traditionsreichen Geschäfts- und Arbeitsmodellen bekanntermaßen ganz gut, unter Veränderungsdruck zu stehen.

Vom „Change“ zur „Chance“ – wie das geht und wie aus Transformation Spannung entsteht, möchten wir Ihnen in unserer Veranstaltungsreihe TRAFObeat zeigen. 2018 haben wir mit der cocreate Serie TRAFObeat eine neue Plattform für den Austausch von Top Experten in Veränderungsprozessen geschaffen. Führungskräfte international agierender Unternehmen wie DPDHL, IBM, BMW und Airbus vertrauen dabei auf die intime und interdisziplinäre Atmosphäre, um sich in kürzester Zeit zu aktuellen Change Themen auszutauschen. Wir konnten so ein Netzwerk einzigartiger Change Expertise kreieren. Forschung und Lehre, beispielsweise der Nachwuchswissenschaftler des Jahres oder die RWTH und LMU setzten wiederum auf das Format, um mit der Praxis den Austausch zu suchen.

Mit TRAFObeat bringen wir Menschen zusammen, die schon heute an übermorgen denken.

Lassen Sie sich inspirieren.

LASSEN SIE SICH INSPIRIEREN

Am 26.03.2019 fand TRAFObeat in Berlin statt. Zentrale Frage der cocreate-Session: Wie sieht die Zukunft des Lernens aus? Dazu brachte Daniel Auwermann, Head of TRAFO bei ressourcenmangel, wieder genau die richtigen Köpfe aus Wirtschaft und Forschung zusammen. Mit #lernenLERNEN beschäftigten sich Veränderungsexperten von Siemens, dem Stark Lernhilfen Verlag, Sky Deutschland, BMW, Sharpist und Go Student im Facebook Learning Lab. Denn das oberste Gebot von TRAFObeat: Echter Wandel geht nur, wenn Menschen miteinander sprechen. Klingt gut? War es auch!

JETZT ANMELDEN




Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiere diese.Der Verarbeitung, Nutzung und Speicherung meiner Daten und Unterlagen im Rahmen der Anmeldung stimme ich zu.Ja, die Kosten dürfen von ressourcenmangel GmbH übernommen werden. Nein, ich wünsche keine Rechnungsstellung für die Veranstaltung.

Die Leistungen im Rahmen Ihrer Teilnahme (z. B. Raumkosten, Essen und Getränke, Materialien der Workshops, usw.) sind für die Teilnehmenden kostenfrei. Für die ressourcenmangel GmbH gilt es als Selbstverständlichkeit im Verhalten gegenüber ihren Kunden. Sollten Sie jedoch durch dienstliche Pflichten, ethische Grundsätze oder mangels Genehmigung durch Ihren Arbeitgeber gehalten sein, sich die von uns erbrachten Leistungen in Rechnung stellen zu lassen, vermerken Sie dies bitte durch das freilassen der Checkbox. Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass Die ressourcenmangel GmbH die auf die Veranstaltung entfallenden Steuern für Sie nach § 37b EStG in vollem Umfang übernimmt.